SPECIAL GUESTS

eSports, Cosplay und einzigartige Erlebnisse, dafür steht die ZURICH GAME SHOW!

Wir bieten dir die einmalige Möglichkeit angesagte eSportler oder Stars des Cosplays zu treffen.

Charles Martinet

Als ersten Stargast dürfen wir Charles Martinet «The voice of Mario» ankündigen!

Fanfotos, Autogramme, Bühnenshows – erlebe Charles Martinet live an der ZURICH GAME SHOW.
Anwesend: Samstag & Sonntag

Maul Cosplay

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass einer der bekanntesten männlichen Cosplayer Europas Teil der ZURICH GAME SHOW sein wird!

Kevin Leab Thong - Tarrer

Wir freuen uns sehr auf KEVIN LEAB THONG, CD PROJEKT RED Community Manager aus Paris und versierter Cosplayer!

Swiss Garrison – The 501st Legion

Welcher Gamer kennt nicht die Spiele aus dem Star Wars Universum?
Am Stand der Swiss Garrison kannst Du in eine weit, weit entfernte Galaxie eintauchen. Freut euch auf viele Stormtrooper & Co!

Domtendo

Domtendo ist ein deutschsprachiger Nintendo-Let’s Player, der bereits über 6.000 Videos produziert hat. Sowohl in Deutschland, als auch in Europa ist er, gemessen an täglichen Aufrufen, die Nummer 1 unter Nintendo Fans. Domtendo gehört zu den Top 5 der täglich meist gesehenen Let’s-Play-Kanäle in Deutschland und belegt mit mehr als 1.057.603.730 Videoaufrufen Platz 18 aller Kanäle in Deutschland.

An der ZURICH GAME SHOW erhaltet ihr am Freitag, 20.10 und Samstag, 21.10. die Chance auf ein Foto und Autogramm mit dem YouTube – Superstar.

Chris Huelsbeck

Über 30 Jahre ist Chris inzwischen als Komponist in der Videospiel-Branche tätig. Seitdem er seine ersten Stücke auf einem C64 programmiert hat, hat er denkwürdige Soundtracks für viele Spiele komponiert. Er arbeitete unter anderem für Nintendo und LucasArt und schuf den Soundtrack für die Star Wars: Rouge Squadron Reihe. Seine Werke wurden auch schon oft akustisch aufgeführt und schon von ganzen Orchestern in ausverkauften Hallen gespielt. Wir freuen uns sehr, ihn als Gast und Redner auf der ZURICH GAME SHOW begrüssen zu dürfen.

Am Samstag 21. Oktober wird er von 13.00 – 14.00 Uhr Einblicke in sein Schaffen geben und Fragen beantworten.